Ausstellung in der Gedenkstätte KZ Osthofen

Stolpersteine - was geht mich dieses Schicksal an?

Gedenkstätte KZ Osthofen
Ziegelhüttenweg 38

Öffnungszeiten:
17.03. - 17.04.2016
Dienstags bis Freitags 9:00 bis 17:00 Uhr
An Wochenenden und Feiertagen 13:00 bis 18:00 Uhr

Erinnerung aufpoliert

Seit 2007 sind 179 Stolpersteine auf Ludwigshafener Bürgersteigen verlegt worden. Sie erinnern an die Opfer der nationalsozialistischen Diktatur in Ludwigshafen. Mit der Zeit wird die Messingplatte mit der Inschrift durch Umwelteinflüsse und Verschmutzung dunkler. Die Stolpersteine haben Patina angesetzt und fügen sich inzwischen nahezu unauffällig in das Grau der Pflastersteine und auch der Erinnerung ein.

Am Samstag, 12.12., haben wir die Steine für Martha und Herbert Müller in der Maxstraße 59 und für die Familien Linker in der Berliner Straße 48 gereinigt. Damit wurde auch die Erinnerung an die Opfer aufpoliert und den Schicksalen der Menschen neue Aufmerksamkeit gegeben.

16. März 2016: Neue Stolpersteine vor fünf Häusern in Ludwigshafen

21 Stolpersteine wurden am Mittwoch, 16. März 2016, vor fünf Häusern in Ludwigshafen verlegt:

Geibelstraße 71 (Friesenheim)
-> James Todtmann, Käthe Todtmann, Ellen Todtmann
-> Magdalena Haas
-> Adam Haas

Ludwigsplatz 6 (Innenstadt)
-> Georg Pister

Heinigstraße 36 (Innenstadt)
-> David Freireich, Thoni Freireich, Moses Leib Freireich, Perel Freireich, Naftali Freireich, Helene Freireich, Adolf Freireich, Sara Bergmann, Menasse Bergmann

Brucknerstraße 3 (Südliche Innenstadt)
-> Flora Hirschler, Sigmund Hirschler, Margot Hirschler, Stefan Hirschler

Landeckstraße 37 (Mundenheim)
-> Karolina Liebel, Paul Liebel

(Klick auf den Pfeil zeigt die jeweilige Anwohnerinformation an)

Video- und Hör-Stolpersteine bei SWR2

Auf der Stolpersteine-Seite von SWR2 kann man jetzt ein Video über Dr. Fritz Kaufmann abrufen:

Dr. Fritz Kaufmann

Über Friedrich Wilhelm Wagner gibt es einen Hör-Stolperstein, der bereits im SWR2-Programm gesendet wird:

Friedrich Wilhelm Wagner