Spendenaufruf

Die Gedenkarbeit an die Opfer des Nationalsozialismus, die im Rahmen unserer Initiative seit 2006 geleistet werden konnte, ist inzwischen unverzichtbar für Ludwigshafen geworden und hat sichtbare Spuren in der Stadt hinterlassen.

Ein Stolperstein kostet 120 Euro. Mit Ihrer Spende kann ein Stolperstein angefertigt und verlegt oder eines unserer vielfältigen weiteren Vorhaben gefördert werden.

"Ludwigshafen setzt Stolpersteine e. V." ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein. Für Ihre Zuwendung senden wir Ihnen gerne eine Spendenbestätigung zu.

Konto 0193078532 bei der Sparkasse Vorderpfalz (BLZ 54550010)

IBAN: DE74 5455 0010 0193 0785 32
BIC:   LUHSDE6AXXX

Kontoinhaber: Ludwigshafen setzt Stolpersteine e. V.

Spenden 2017:

  • Christel und Stefan Hauser
  • Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel für Vortrag Judith Rhodes
  • Monika Kleinschnitger
  • Barbara Phieler
  • Robin Willmann
  • Elisabeth Schimanski
  • Sparkasse Vorderpfalz
  • Johannes Graßl

Spenden 2016:

  • Karin Thomas
  • Johannes Graßl
  • Judith Rhodes
  • Birgitt Booz
  • Anke Simon
  • Renate Bauer
  • Sigrid und Harald Pister
  • Paul Liebel
  • Margret Suckale
  • Renate und Willi Kern
  • Barbara Schipper
  • Monika Kleinschnitger
  • Pub-Quiz Ellerstadt 12.04.2016
  • Gerhard Kaufmann
  • Renate Fehrenbach
  • Wolfgang Wilhelm
  • Katja Friedrich
  • Barbara Phieler

Stolperstein-Patenschaften

200 Stolpersteine liegen im Pflaster der Ludwigshafener Straßen. Wir möchten die Würde des Andenkens auch dadurch bewahren, dass wir darauf achten, dass die Stolpersteine nicht beschädigt, beschmutzt oder verdeckt sind. Die Messing-Oberfläche der Stolpersteine lässt sich durch handelsübliche Metallreinigungsmittel wieder zum Glänzen bringen.

Wir werben darum, dass sich Anwohnerinnen / Anwohner resp. Unterstützerinnen und Unterstützer zur Patenschaft für bestimmte Stolpersteine bereit erklären. An der Liste der Stolperstein-Patinnen und -Paten können Sie ersehen, dass wir uns freuen, wenn Sie sich bei uns melden und eine Patenschaft übernehmen!

Prinzregentenstr. 45:

Paten/innen: Kinder und Team des Spielhauses Hemshofpark

Goethestr. 15 und Kanalstr. 50:

Pate: Ortsvorsteher Antonio Priolo

Lisztstr. 115:

Pate: Hans-Uwe Daumann

Wir bedanken uns:

Bei der Stadtverwaltung Ludwigshafen für die vielfältige Unterstützung der Stolperstein-Verlegungen und der Veranstaltungen des Arbeitskreises

Beim Kulturbüro der Stadt Ludwigshafen für die finanzielle Förderung unterschiedlicher Aktivitäten

Bei der Lukom, dem Marketing-Verein und der GAG für die Unterstützung unserer Publikationen

Bei der Sparkasse Vorderpfalz für die finanzielle Förderung verschiedener Vorhaben

Für die Unterstützung des Online-Gedenkbuchs bei der Sparkasse Vorderpfalz, der Kreissparkasse Rhein-Pfalz und der BK Giulini GmbH

Bei vielen privaten Spenderinnen und Spendern von Stolpersteinen