Verdienstmedaille für Monika Kleinschnitger

Die Sprecherin von Ludwigshafen setzt Stolpersteine e.V., Monika Kleinschnitger, wurde für ihr langjähriges soziales, kulturelles und politisches Engagement mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.

Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, überreichte ihr die Medaille am 13. September 2018 in Mainz.

Frau Kleinschnitger ist stellvertretende Schulleiterin am Pfalzkolleg in Speyer und leitet das dortige Abendgymnasium. Sie ist Sprecherin unseres Stolpersteinevereins und engagiert sich seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich in vielen Gremien und Vereinen in der Stadt Ludwigshafen am Rhein.

Building Memories. Building Future. Erinnerung schaffen. Zukunft gestalten.

Am 27. September im Ernst-Bloch-Zentrum Ludwigshafen: Ludwigshafen setzt Stolpersteine bietet - zusammen mit vielen Kooperationspartnern - eine Fachtagung zur Gedenkpädagogik an.
-> zum Programm
-> zur Anmeldung
-> zu den Beschreibungen der Workshops

Anita Lasker-Wallfisch: "Ihr sollt die Wahrheit erben"

Im Anschluss an die Fachtagung liest Anita Lasker-Wallfisch aus ihrem Buch "Ihr sollt die Wahrheit erben. Die Cellistin von Auschwitz".

Die Lesung findet in der Reihe "Autoren bei Bloch" statt. Zur Begrüßung spricht Prof. Dr. Cornelia Reifenberg, Bürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen.
Eintritt 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, für Teilnehmer/innen der Fachtagung kostenlos.

Der Kaiser von Atlantis

Zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht am 9. November 1938 plant der Verein Ludwigshafen setzt Stolpersteine e.V. ein besonderes Projekt. Wir wollen die Kammeroper mit Jazzelementen „Der Kaiser von Atlantis oder die Tod-Verweigerung“ von Viktor Ullmann in Szene setzen.
-> mehr

12. Stolpersteinverlegung in Ludwigshafen mit Gunter Demnig

Am Montag, 14.05.2018, wurden in Ludwigshafen 16 weitere Stolpersteine verlegt.
-> mehr